top of page

Kunst kaufen "made easy"!



Mit der Kunst ist es wie mit dem Einrichten: Was uns gefällt, hat mit unseren kulturellen, gesellschaftlichen und familiären Prägungen zu tun und ist dem Zeitgeschmack unterworfen.

Ähnlich wie in Biologie, Architektur & Design gibt es in den bildenden Künsten von der Antike bis zur Gegenwart universelle Gestaltungsprinzipien.


Künstler*innen müssen lernen, diese zu verstehen. Wenn sie die Fähigkeit entwickeln, mit und entgegen dieser Prinzipien gute Kunst zu machen, ist das etwas Besonderes.


Ist der Kauf eines Originalkunstwerks etwas für mich?


Wenn Du nicht sicher bist, ob du Deinen Stil gefunden hast oder Dich vorerst nicht festlegen magst, solltest Du experimentieren.


Hast Du schon mal überlegt, einen Kunstdruck anzuschaffen, der nicht als Massenware in drölfzigtausend anderen Wohn- oder Schlafzimmern hängt?

Viele zeitgenössische Künstler*innen bieten gerne Print-on-Demand Lösungen, Visualisierungen oder Probehängungen ihrer Originalarbeiten an. Fragen lohnt sich!



"Originalkunst ist doch unerschwinglich!"


Deinen Wohnraum hast Du mit viel Liebe eingerichtet, jedes Möbel, jedes Accessoire sorgfältig ausgewählt. In Dein Wohlfühlzuhause heimzukehren, erfüllt Dich jeden Tag mit Freude und Stolz! Den einen oder anderen Designklassiker möchtest Du nun gar nicht mehr missen...


Originalkunst gibt es auch nicht von der Stange. Sie kommt in unterschiedlichen Preisklassen, und "sehr teuer" ist nicht immer ein Qualitätssiegel. Spontankäufe können gut funktionieren, müssen sie aber nicht. Nimm' Dir besser Zeit, recherchiere, mach' Dir für den Erwerb von Kunst ein Budget und halte Dich dran!


Weshalb Originalkunst ihren Preis hat...


Ein Originalkunstwerk ist so einzig-ART-ig wie Du. Du wirst es kein zweites Mal in einer Galerie, einem Concept Store oder an der Wand eines Hotelzimmers finden.

Originalkunst stimuliert die Sinne; kein Print kann Anmutung und Haptik einer Acrylcollage oder eines Ölgemäldes 1:1 nachahmen.


Jedes Bild aus Künstlerhand hat eine Geschichte, mit der Du Dich verbinden kannst. So wirst Du zur Mitgestalter*in und Kurator*in dieser Geschichte, die einst mit einer vagen Idee, ein paar Künstlerfarben und einem Zeichen- oder Malgrund begonnen hat. Ein Originalkunstwerk kann ein Statement setzen und Dein Zuhause erstrahlen lassen! Es unterstreicht, wer Du bist und wie Du dich zeigen magst.


Der Kunstmarkt ist unüberschaubar. Wo fange ich bloß an?


[1] Am besten bei Dir selbst


  • Welche Farben, Formen und Materialien bevorzugst Du?

  • Welcher Kunststil spricht Dich am meisten an?

  • Wo soll "Dein" Kunstwerk seinen Platz finden?

  • Welche Atmosphäre möchtest Du erzeugen?

  • Wie hoch ist Dein Budget?


Der Kunstmarkt ist unüberschaubar. Wo fange ich bloß an?


[2] Werde aktiv und gehe "ins Feld"


  • Speichere dir in Instagram oder Pinterest jene Posts mit Kunst ab, die dich spontan ansprechen: Egal ob es gegenständliche oder abstrakte Werke sind, Landschaften oder moderne Stillleben - sammle nach Leidenschaft und folge den Künstler*innen.

  • Besuche Künstlerwebsites und abonniere Newsletter und Blogs. Besuche auch mal eine Ausstellung und komm' ins Gespräch!

  • Zeitgenössische Künstler*innen erzählen gerne von ihrem Entwicklungsweg und von den Quellen ihrer Inspiration - Du wirst dabei viel Interessantes erfahren!

Bei Auftragsarbeiten gehen Künstler*innen ähnlich wie gute Innenausstatter vor: Sie unterstützen Dich darin, Deine ganz individuelle Vision als Designer*in Deiner vier Wände umzusetzen.

Digitaler Service: View My Art In Your Room


Würdest Du ein besonderes Kleidungsstück kaufen, ohne es anzuprobieren? Du möchstest es anziehen, Dich darin im Spiegel betrachten und sehen, wie es Dir steht und ob Du dich darin wohlfühlst. Weshalb solltest Du anders vorgehen, wenn Du ein neues Kunstwerk für Zuhause erwirbst?

Das Client Room Widget von "ArtPlacer" zeigt, wie ein Kunstwerk im Raum wirkt. Du kannst hier jederzeit starten. Anonym, kostenlos und völlig unverbindlich!



Der Unterschied, der einen Unterschied macht. Wie findest Du das...?


>> Hier siehtst Du "September", 84 cm x 84 cm gerahmt. Mittels ArtPlacer kannst Du jedes Bild auch skalieren, um so die optimale Größe für Deinen Raum zu ermitteln. Das Original gibt es natürlich nur einmal, in einer Größe ;-).


>> Wenn Du's ausprobiert hast und Dein Ergebnis in einer Instagram-Story postest, gibt es einen Repost in meinem Account <3.


 













42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page